Kader Yüksekova: Klavier, Kampfsport, Kickboxen.

Ein Interview von Güler, Alketa und Avista. Mein Name ist Kader Yüksekova, ich bin 29 Jahre alt, ich wohne in Hannover und unterrichte an der IGS Roderbruch. Was wolltest du als Kind werden? Ich wollte als Kind Polizistin werden: das hat sich bis zum Zeitpunkt meines Abiturs hingezogen. Ich habe auch den Eignungstest und den…

Weiterlesen

Sina Pflücke: „Man muss euch einfach mögen!“

Ein Lehrerinterview von Francesca und Ekin. Liebe Sina, warum bist du Lehrerin geworden? Mir macht die Arbeit mit Kindern sehr viel Spaß. Ich habe Freude daran , euch Dinge beizubringen, eure Fortschritte zu beobachten und auch von euch Dinge zu lernen. Was hast du studiert ? Ich habe die Fächer Deutsch und Sport studiert. Und…

Weiterlesen

Die Schülervertretung der IGS Roderbruch

Die Schülervertretung (SV) besteht aus vielen Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis einschließlich 13. Mit dabei sind Lisa und Steffen als Lehrkräfte. Wir wollten gern wissen, was die Schülervertretung für ein Gremium innerhalb der Schulgemeinschaft ist, welche Aufgaben sie inne hat und wofür sie eigentlich steht. Stellvertretend für die SV sprechen wir mit Theo, der 12…

Weiterlesen

Interview mit Marcus Griese: „Das Korrigieren von Klausuren finde ich nervig“

Ein Interview von Mira und Laurenz. Hallo Marcus, Danke, dass du dir die Zeit für uns genommen hast! Welche Fächer unterrichtest du denn? Englisch und Politik/Wirtschaft, aber in der Unterstufe unterrichte ich Gesellschaftslehre. Wieso wolltest du genau diese Fächer unterrichten? Englisch hat mir in der Schule schon großen Spaß gemacht, weil wir eine ganz tolle…

Weiterlesen

Christoph Sacher über die Optik der IGS Roderbruch, seinen Weg zum Sekundarstufenleiter und sein Privatleben.

Wir interviewen heute… „…Christoph Sacher. Ich bin 49, seit 2007 an der IGS Roderbruch und unterrichte Mathe und Physik.“ Kommen wir erstmal zu Deiner Zeit als Schüler. Wie waren deine schulischen Leistungen damals? „Oberes Mittelfeld würd‘ ich sagen. In gewissen Bereichen war ich mittelmäßig, wie zum Beispiel in den Fremdsprachen. Im naturwissenschaftlichen Bereich war ich ganz…

Weiterlesen

Violetta Mohr: Theater inspiriert mich.

Ein Interview von Marie. Violetta, we alt bist du? Ich bin 27 Jahre alt. Seit wann bist du an der IGS Roderbruch? Seit einem Jahr, habe ich hier mein Referendariat gemacht. Was machst du in deiner Freizeit? Ich mache relativ viel Sport, damit ich einen Ausgleich habe dazu, dass ich soviel am Schreibtisch sitze, ich…

Weiterlesen

Sebastian Weidemann: Ich wollte unbedingt zur IGS Roderbruch.

Lehrerinterview mit Sebastian Weidemann von Julius und Tim. Könntest du dich bitte erst mal vorstellen? Ich bin Sebastian Weidemann, habe mein Studium hier in Hannover absolviert, komme aus Hannover, bin sozusagen gebürtiger Hannoveraner. Ich komme aus Hannover Ricklingen, bin selber auf die IGS Mühlenberg gegangen, habe dort mein Abitur gemacht und danach direkt das Studium. Das Staatsexamen habe ich…

Weiterlesen

Christine Duchatsch: „Geht achtsam mit euch, anderen Menschen und der Umwelt um.“

Ein Interview von Lena und Josephine. Hast du noch andere Berufswünsche oder würdest du deinen Beruf wechseln?   Ich habe den Beruf gefunden, der mich sehr zufrieden macht. Ich möchte keinen anderen. Welche spezielle Aufgabe in deinem Job erfreut dich am meisten? Kinder und Jugendliche bei ihrer Entwicklung  zu unterstützen und mich gemeinsam mit ihnen über ihre kleinen und großen…

Weiterlesen

Günter Pohl: „Den Kontakt mit euch – mit jungen Menschen – und auch das Kollegium werde ich vermissen.“

Das Interview mit Günter Pohl von Sara und Sophie. Wie alt bist du? Ich bin 65 Jahre alt. Wann hast du Geburtstag? Mein Geburtstag ist am 10. Februar. Welche Adjektive passen zu dir bzw. beschreiben dich? Ich würde mich mit „zuverlässig“, „exakt“ und „freundlich“ beschreiben. Was fällt dir schwerer als anderen? Da muss ich etwas…

Weiterlesen

Maren Konn: „You can change your life in a dance-class!“

Ein Interview von Sara und Sophie. Liebe Maren, wie alt bist du? Ich bin 47 Jahre alt. Welche drei Adjektive passen zu dir bzw. beschreiben dich? Meine Freund*innen sagen immer zu mir, dass ich ein riesig großes Herz habe, komplett verrückt bin und dass ohne Theater bei mir nichts geht. Das würde ich auch selber…

Weiterlesen

Peer Olsen: Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug.

Ein Interview mit Peer von Helena und Marie. Wie heißt du? Ich heiße Peer.   Wie alt bist du? 57. Seit wann bist du an der IGS Roderbruch? Seit 2012. Welche Fächer unterrichtest du? Jetzt unterrichte ich Wert und Normen, Deutsch, KOR und bei Bedarf auch AWT und Geselle. Früher hab ich auch noch Musik…

Weiterlesen

3 Fragen an Robert Habeck, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN.

Lieber Robert Habeck, ist unsere Erde noch zu retten? Die junge Schwedin Greta Thunberg schwänzt die Schule, streikt vor dem Parlament und hält eine beeindruckende Rede auf dem Klimagipfel in Kattowitz: Was kann denn ich persönlich als Kind, als junger Erwachsener, für unsere Erde und gegen den Klimawandel tun?  Was Greta Thunberg auf die Beine…

Weiterlesen

David Engelskirchen: Falken und Superhelden

Ein Interview von Leo und Lucia. Wer bist du? Ich bin David Engelskirchen und bin seit kurzem 37 Jahre alt. Und welche Fächer unterrichtest du? Ich unterrichte hier an der Schule seit 2010, und zwar die Fächer Mathematik, Physik und Naturwissenschaften in der Mittelstufe.Außerdem leite ich den Fachbereich Mathematik und den Personalrat hier an der…

Weiterlesen

Lehrerinterview mit Regina Dau-Pohl „An der IGS mache ich viele neue Erfahrungen“

Regina ist seit dem Sommer an der Schule und unterrichtet auch an dem Schiller Gymnasium. Ein Interview von Ronja und Lisa. Welche Fächer unterrichtest du? Ich unterrichte die Fächer Englisch und Politik-Wirtschaft und habe an der Schiller Schule auch das Fach Theory of knowledge, was sowas die Erkenntnistheorie ist und geht mehr in die ethische…

Weiterlesen

Ehrgeiziger Sportler und Umweltfreund – Das Interview mit Matthias Grünwald

Ein Interview von Natascha und Sadaf. Könntest du dich kurz vorstellen? Gerne, ich bin Matthias Grünwald, ich bin fast 33 Jahre alt, ich habe mittlerweile zwei Kinder, habe die Fächer Mathe und Physik studiert, unterrichte hier deswegen Naturwissenschaften, mache aber auch gerne Informatik, unterrichte hier die WPKs in Jahrgang 9 und 10 in Informatik und…

Weiterlesen

Ilka Hampe Ehlers: Das Schöne ist, dass hier alle Wege offen sind.

Ilka Hampe Ehlers unterrichtet seit 2012  die Fächer Englisch und Latein an unserer Schule in den Sekundarstufen I und II und ist zudem Koordinatorin für die Sekundarstufe II. Ein Interview von Anna, Hannah und Yasemin.  Wo und was hast du studiert? Ich habe Englisch, Latein und Französisch in Göttingen auf Lehramt studiert. Die Uni Göttingen war…

Weiterlesen

Tag 8 – Unser Dank an Euch

Eine Gruppe, ein Wort.  Nun sitzen wir wieder im Bus in Richtung Heimat. Müde zwar, aber ohne grössere Blessuren und, den Gesprächen und Gesängen nach zu urteilen, voller positiver Eindrücke. Wir möchten diesen Blog zum Anlass nehmen, euch Schülern zu danken. Für Eure Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit zum Beispiel. Termine und Absprachen wurden immer gewissenhaft eingehalten.…

Weiterlesen

Tag 7 – Langsamer und qualvoller Abschied — Für die Schule

Wo war ich in der Zeit von Freitag auf Samstag… (Zitat aus dem  ❤️– Lied der Skifahrt 2019) Die letzen Tage haben wir deutlich bemerkt, wie wir die Werte unserer Schule leben: Heute haben wir alle zusammen bei sonnigem Wetter einen Flashmob (zum Lied Macarena) gestartet, so gut, dass wir von erstaunten Zuschauern aufgenommen wurden. Selbst…

Weiterlesen

Tag 6 Sonne pur – Für unsere Familien zum Valentinstag

Heute Morgen starteten wir mit der Gondel aus dem Nebel im Tal in den strahlenden Sonnenschein auf dem Berg. Leider mussten wir auch heute auf drei Skifans verzichten, die bei unserem Gassnerwirt aber bestens versorgt wurden. Obwohl sie auf der Piste fehlten, ließen wir uns unsere gute Laune nicht nehmen, die durch Kakao und Kaiserschmarren…

Weiterlesen

Tag 5 – Das ist das perfekte Wetter, das ist der perfekte Tag – für Lakis und Toni

Endlich gutes Wetter nach zwei Tagen Nebel. Der vierte Tag begann zwar ohne Schnee, allerdings mit einem bedecktem Himmel. Nach einigen Stunden verwandelte sich der Himmel jedoch in ein strahlendes Blau.Wir wunderten uns, dass trotz des guten Wetters die Pisten und Lifte erstaunlich leer waren. Wir fuhren  bis der Musculus quadriceps femoris (Oberschenkel) brannte. Am…

Weiterlesen

René Mounajed: „Ich schreibe mit rechts, aber alles andere mache ich mit der linken Hand.“

Ein Interview von Sara und Sophie. Wir haben unseren ehemaligen stellvertretenden Schulleiter René Mounajed und seine Tochter Milena interviewt. Seit dem jetzigen Schuljahr ist er der Schuldirektor der Robert Bosch Gesamtschule in Hildesheim. Wie alt bist du? Ich bin 42 Jahre alt. Hast du Kinder? Ja, ich habe zwei Töchter. Sie sind 10 und 12…

Weiterlesen

Tag 4, Lehrergossip, Sonderrechte und ausgenommene Talente – für alle ehemaligen Teamer!

Pisten-Halbzeit, three more days to go… Begonnen hat der 3. Skitag mit einem Blick aus dem Fenster, der zeigte, dass es definitiv wettertechnisch ein trüber Tag werden sollte. Ganz im Gegensatz zu unserer Stimmung. Anfänger fühlten sich wie Profis und Profis wie Götter – Euphorie pur! Und wir als Teamer natürlich voll dabei. Vorne im…

Weiterlesen

Poetryslam von Wjera Bajraktari

Wir die Zukunft Weißt du wovor ich Angst habe? Dass später über uns Büchern steht, dass wir sie verpasst haben – die Aufgabe. Und dass wir Egoisten waren, denn wir kannten die Gefahren. Dass wir die Fakten und Folgen wussten und uns nicht geschert haben, obwohl wir mussten.  Dass das Einzige, was für uns zählte,…

Weiterlesen

3 Fragen zu Europa an Stephan Weil, niedersächsischer Ministerpräsident und Vorsitzender der SPD in Niedersachsen

Was bedeutet Europa eigentlich für uns? Europa ist uns jungen Menschen quasi in den Schoß gefallen. Wer wie wir nach den Neunzigerjahren geboren wurde, der erlebt die Europäische Union als einen starken Staatenverbund, der immer größer und einflussreicher wurde. Wir kennen nur den Frieden, die offenen Grenzen, florierenden Handel, reisen und arbeiten, wo und wann…

Weiterlesen

Tag 3 – Tiefschnee, Trübes Wetter, Toller Tag

DoKo und Tränen der Erinnerung – für Eva Heute beginnt der Bericht am Abend des Tages. Jahrelang und unermüdlich wurde abends auf der Skifahrt Doppelkopf geklopft. 3 – drei ist leider eine Person zu wenig. 4 – vier Personen benötigt man zum Doppelkopf. Eva? „Eva“, wurde lauthals von uns gesucht.  Grund genug in Erinnerung zu…

Weiterlesen

Tag 2 – das erste Mal auf der Piste – Für Randalf

Die bestechliche Kriminalpolizei und Nikis (Lauda) Mutter im Bus  Der zweite Tag ging mit einem nahrhaften Frühstück los, obwohl die allgemein verschlafene Skigesellschaft nicht viel davon mitbekam. Ungewöhnlich pünktlich stiegen dann alle in den dezent rasant gefahrenen Bus, aber ohne dass sich jemand setzen wollte, da die von Heinz eingeschärfte Regel, dass jeder auf Hin-…

Weiterlesen

Abfahrt in Hannover und Tag 1 – Für den vermeintlichen Zurückgebliebenen Tobi „Prib“ Eidt

Vorfreude, kurzweilige Fahrt und ein verlorenes Paar Skischuhe.  Das voller Freude geprägte Lachen unserer Gastwirte Toni „Teufelskerl“ Eder und Laky „die gute Seele“ bescherten uns wie jedes Jahr einen herzlichen Empfang. Nach langer, aber dennoch kurzweiliger Fahrt könnten wir ein typisch österreichisches Frühstück genießen. Lecker war auch das Mittagessen nach der Ausleihe unseres Skiequipments. Den…

Weiterlesen

Wünsche gehen in Erfüllung

Ein Beitrag von Carlotta und Luca. 20 000 Euro sind beim vergangenen Weltkindertag am Maschsee zusammen gekommen. Schülerinnen und Schüler der IGS Roderbruch haben den Scheck der Aktion Kindertraum überreicht. Die Aktion Kindertraum hilft schwerkranken Kindern bei der Erfüllung ihres Herzenswunsches. Das Geld kommt nun der schwerstbehinderten Kira (16) aus Hannover zugute. Kira träumt davon, mit ihren Eltern…

Weiterlesen

Interview mit der Schülervertretung: Eine Demo FÜR Meinungsfreiheit und mehrperspektivische politische Bildung.

Ein Interview mit Sina Thomas (Klasse 13) und Leonie Harth (Klasse 12), Schülervertreterinnen an der IGS Roderbruch. Das Interview haben Helena, Sophie, Marie, Josie und Sara vom Wahlpflichkurs Schülerblog im Jahrgang 9 geführt. Liebe Sina, liebe Leonie: seit wann seit ihr Schülervertreterinnen?  Ich (Sina) bin seit der siebten Klasse in der SV, also seit über sechs…

Weiterlesen