Abschlussfahrt der 10/6

Von Luca Elias Nakajew, 10/6 Unsere Abschlussfahrt, die vom 16.09.2019 bis zum 20.09.2019 stattfand, führte uns in die Niederlande. Uns begleiteten die Lehrerinnen Kathrin Hanebut, Nicole Wipperfürth und Anke Rodenkirchen, die Schulbegleitung von einem Schüler aus unserer Klasse. Wir waren im Center Park „De Eemhof“ in Zeewolde einquartiert. In diesem hatten wir unsere eigenen Bungalows…

Weiterlesen

Mit der 10/5 in Prag!

Von Emily Skerka. Die Klassenfahrt der 10/5 ging vom 16.09.-20.09.2019 und ging nach Prag. Wir wurden im A&O Hostil untergebracht. Die Klassenfahrt war generell sehr spannend, lehrreich und lustig. Am Montag sind wir mit dem Zug erst nach Dresden um dort dann in unseren Zug nach Prag umzusteigen. Wir sind spät abends angekommen, da die…

Weiterlesen

Die spannende Abschlussfahrt der 10/4

Am 16.9.2019 ging es auch für uns, die Klasse 10/4, auf Abschlussfahrt. Wir waren alle sehr aufgeregt und freuten uns auf die Woche, die uns bevorstehen würde. Am Tag der Abfahrt trafen wir uns um 8:20 Uhr am Hauptbahnhof Hannover. Unser Zug fuhr um 8:40 Uhr ab, und wir kamen um 13:00 Uhr in Amsterdam…

Weiterlesen

Segeln mit der 10/3

Die 10/3 war auf Abschlussfahrt in den Niederlanden segeln. Am 16.09.19 traf sich die Klasse vor der Schule wo sie von einem Bus erwartet wurden. Gegen 13 Uhr waren wir in den Niederlanden, Lemmer angekommen. In Lemmer war unser Schiff geankert, nachdem wir das Schiff betraten und unsere Kajüten belegten, kam auch schon der Kapitän…

Weiterlesen

Mit der 10/2 wirds nie langweilig.

Die Abschlussfahrt ging vom 16.09. – 20.09.2019 in den Centerpark Zandvoort in den Niederlanden.   Los ging es am Montagmorgen vor der IGS Roderbruch. Um 08:45 Uhr sollten wir alle da sein, da wir um 9 Uhr abfahren wollten. Nur leider lief es anders und der Bus hatte 45 Minuten Verspätung. So sind wir erst…

Weiterlesen

Mit der 10/1 nach Utrecht

Wir waren vom 16.09. bis zum 20.09. auf Abschlussfahrt, in Holland in Utrecht. Wir waren im Hostel Stayokay, dort herrschte eine angenehme Atmosphäre.    In der Woche haben wir verschiedene Aktivitäten gemacht und unsere freie Zeit unterschiedlich verbringen.  Am Montag konnten wir unsere Zeit nach der Ankunft und dem Zimmer beziehen, selbst gestalten.  Wir waren…

Weiterlesen

Die Zeit vergeht wie im FLUG. Kanada – Rückblick 2018.

Von Tomke Heitmüller. WOW, genau ein Jahr ist es jetzt her als wir am 9. September 2018 mit unseren Jogginghosen und unseren Austausch Pullis mit einem Nackenkissen in der Hand hier in Hannover am Flughafen standen und uns voller Freude und tollen Erwartungen, an die nächsten drei darauf folgenden Wochen, in einem total fremden und…

Weiterlesen

BERUFSORIENTIERUNG im 11. Jahrgang

Liebe Leserinnen und Leser,  Wir, der aktuelle 11. Jahrgang, haben die Aktionswoche 2019, in der sich alles um die Berufsorientierung gedreht hat, jetzt hinter uns. Wir möchten euch einen kleinen Einblick in die letzten Tage gewähren und können schon mal vorwegnehmen: Wir waren wirklich positiv überrascht!  Montag wurde uns das soziale Projekt „Balu und Du“…

Weiterlesen

KANADA // Tag 5

Heute gab es ab 07:00 Uhr Frühstück und um 08:00 Uhr fuhren wir weiter. Wir machten einen kleinen Stop zwischendurch und gingen für eine halbe Stunde wandern. Ein paar von uns sind die Runde zwei Mal gegangen, weil sie sehr kurz, aber schön war. Danach fuhren wir weiter in die Rocky Mountains. In den Rockies…

Weiterlesen

KANADA // Tag 4

Heute trafen wir uns schon um 7:00 Uhr beim Frühstück, da wir um 8:00 Uhr von unserem Bus, der uns nach Kamloops brachte abgeholt wurden. Wir machten einen Zwischenstopp an den Bridal Veil Falls. Nach ungefähr einer halben Stunde fuhren wir in ein traditionelles kanadisches Dinner und hatten dort noch etwas Zeit, da die geplante…

Weiterlesen

KANADA // Tag 2

Um 08:00 Uhr gab es wieder Frühstück, diesmal gab es Zimtschnecken, Müsli, Croissant und unterschiedliche Früchte. Anschließend fuhren wir in die Stadt und haben eine Rundtour gemacht. Danach hatten wir ungefähr eine Stunde Freizeit. Gegen sechs kamen wir wieder im Hostel an und es gab Abendbrot. Danach hatten wir Freizeit.

Weiterlesen

Tagebuch aus Kanada von Janne und Sissy

Hallo! Wir sind Janne (14) und Sissy (14). Wir nehmen euch mit zu unserem Kanada-Austausch und berichten hier täglich, was wir hier erleben. Wir wollten am Kanada-Austausch teilnehmen, da wir beide mal nach Kanada wollten, wir viel Positives gehört und schöne Bilder gesehen haben und wir dadurch viele neue Erfahrungen sammeln können. Tag 1 Um…

Weiterlesen

Lutz van Dijk: Herz und Gewissen.

Am 04. Juni 2019 gab Lutz van Dijk eine Lesung für die 9. Klassen. Lutz van Dijk ist ein deutsch-niederländischer Schriftsteller, wurde in Berlin geboren und war zunächst Lehrer in Hamburg, dann Mitarbeiter des Anne-Frank-Hauses in Amsterdam.  Seit 2001 lebt er in Kapstadt, Südafrika, und leitet dort die Stiftung HOKISA, die sich für von AIDS betroffene Kinder…

Weiterlesen

Friday for Future Hannover: Ein Interview mit Wjera.

Wjera ist Schülerin unserer Schule und engagiert sich bei Friday for Future. Warum ihr das ein persönliches Anliegen ist und was die Bewegung Friday for Future Hannover eigentlich will: das lest ihr im Interview mit Wjera. Ihr bei Friday for Future streikt für mehr Klimaschutz. Um was geht es euch denn genau? Genau, wir streiken…

Weiterlesen

Tag 4: Akademie der Spiele

Zirkus Salto. Von Josie und Tomke. Am letzten Tag vor der Aufführung war die große Generalprobe. Die Kinder hatten den ganzen Tag Zeit, um zu üben und die Kunststücke zu überarbeiten. Die Aufregung steigt immer mehr und alle haben weiterhin Spaß und würden am liebsten noch viel länger hier bleiben. Schlossküche. Von Lina, Leni und…

Weiterlesen

Schülervertretungs-Fahrt Tag 1

Graue Stadt am Grauen Meer Nachdem sich eine Gruppe engagierter Schüler*innen und Lehrer*innen(auch nicht so oft in diesen Tagen) zusammengefunden hatte, konnte die Fahrt in die Hansestadt losgehen. Über verschiedene Umwege unterstützt durch strahlendes Wetter konnte die Fahrt in die grüne Stadt nun losgehen. Angekommen in der letzten Stadt vor New York, quälte man sich…

Weiterlesen

TUI Talk

Ein Beitrag von Lisa und Ronja Ende Februar nahmen die Klassen 11/2 und 11/5 an einem Projekt der Tut Stiftung teil. Bei diesem Projekt wurde von der TUI ein treffen mit drei Politikern organisiert, bei welchem den Schülern die Möglichkeit geboten wurde, fragen zu stellen, im Bezug auf die EU. Das Treffen sollte am 7.…

Weiterlesen

Der Lesewettbewerb 2019 war ein voller Erfolg!

Vorweg: Ein großes Lob an alle Vorleserinnen und Vorleser. Heute fand die Siegerehrung der Schülerinnen und Schüler statt, die am Lesewettbewerb des Primarbereiches teilgenommen haben. Zunächst fand in den letzten Wochen ein Wettbewerb in den Klassen des 3. und 4. Jahrgangs statt. Die Gewinner aus den Klassen traten dann letzte Woche gegen die Gewinner aus…

Weiterlesen

Die Schülervertretung der IGS Roderbruch

Die Schülervertretung (SV) besteht aus vielen Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis einschließlich 13. Mit dabei sind Lisa und Steffen als Lehrkräfte. Wir wollten gern wissen, was die Schülervertretung für ein Gremium innerhalb der Schulgemeinschaft ist, welche Aufgaben sie inne hat und wofür sie eigentlich steht. Stellvertretend für die SV sprechen wir mit Theo, der 12…

Weiterlesen

Tag 8 – Unser Dank an Euch

Eine Gruppe, ein Wort.  Nun sitzen wir wieder im Bus in Richtung Heimat. Müde zwar, aber ohne grössere Blessuren und, den Gesprächen und Gesängen nach zu urteilen, voller positiver Eindrücke. Wir möchten diesen Blog zum Anlass nehmen, euch Schülern zu danken. Für Eure Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit zum Beispiel. Termine und Absprachen wurden immer gewissenhaft eingehalten.…

Weiterlesen

Tag 7 – Langsamer und qualvoller Abschied — Für die Schule

Wo war ich in der Zeit von Freitag auf Samstag… (Zitat aus dem  ❤️– Lied der Skifahrt 2019) Die letzen Tage haben wir deutlich bemerkt, wie wir die Werte unserer Schule leben: Heute haben wir alle zusammen bei sonnigem Wetter einen Flashmob (zum Lied Macarena) gestartet, so gut, dass wir von erstaunten Zuschauern aufgenommen wurden. Selbst…

Weiterlesen

Tag 6 Sonne pur – Für unsere Familien zum Valentinstag

Heute Morgen starteten wir mit der Gondel aus dem Nebel im Tal in den strahlenden Sonnenschein auf dem Berg. Leider mussten wir auch heute auf drei Skifans verzichten, die bei unserem Gassnerwirt aber bestens versorgt wurden. Obwohl sie auf der Piste fehlten, ließen wir uns unsere gute Laune nicht nehmen, die durch Kakao und Kaiserschmarren…

Weiterlesen

Tag 5 – Das ist das perfekte Wetter, das ist der perfekte Tag – für Lakis und Toni

Endlich gutes Wetter nach zwei Tagen Nebel. Der vierte Tag begann zwar ohne Schnee, allerdings mit einem bedecktem Himmel. Nach einigen Stunden verwandelte sich der Himmel jedoch in ein strahlendes Blau.Wir wunderten uns, dass trotz des guten Wetters die Pisten und Lifte erstaunlich leer waren. Wir fuhren  bis der Musculus quadriceps femoris (Oberschenkel) brannte. Am…

Weiterlesen

Tag 4, Lehrergossip, Sonderrechte und ausgenommene Talente – für alle ehemaligen Teamer!

Pisten-Halbzeit, three more days to go… Begonnen hat der 3. Skitag mit einem Blick aus dem Fenster, der zeigte, dass es definitiv wettertechnisch ein trüber Tag werden sollte. Ganz im Gegensatz zu unserer Stimmung. Anfänger fühlten sich wie Profis und Profis wie Götter – Euphorie pur! Und wir als Teamer natürlich voll dabei. Vorne im…

Weiterlesen

Tag 3 – Tiefschnee, Trübes Wetter, Toller Tag

DoKo und Tränen der Erinnerung – für Eva Heute beginnt der Bericht am Abend des Tages. Jahrelang und unermüdlich wurde abends auf der Skifahrt Doppelkopf geklopft. 3 – drei ist leider eine Person zu wenig. 4 – vier Personen benötigt man zum Doppelkopf. Eva? „Eva“, wurde lauthals von uns gesucht.  Grund genug in Erinnerung zu…

Weiterlesen

Tag 2 – das erste Mal auf der Piste – Für Randalf

Die bestechliche Kriminalpolizei und Nikis (Lauda) Mutter im Bus  Der zweite Tag ging mit einem nahrhaften Frühstück los, obwohl die allgemein verschlafene Skigesellschaft nicht viel davon mitbekam. Ungewöhnlich pünktlich stiegen dann alle in den dezent rasant gefahrenen Bus, aber ohne dass sich jemand setzen wollte, da die von Heinz eingeschärfte Regel, dass jeder auf Hin-…

Weiterlesen

Abfahrt in Hannover und Tag 1 – Für den vermeintlichen Zurückgebliebenen Tobi „Prib“ Eidt

Vorfreude, kurzweilige Fahrt und ein verlorenes Paar Skischuhe.  Das voller Freude geprägte Lachen unserer Gastwirte Toni „Teufelskerl“ Eder und Laky „die gute Seele“ bescherten uns wie jedes Jahr einen herzlichen Empfang. Nach langer, aber dennoch kurzweiliger Fahrt könnten wir ein typisch österreichisches Frühstück genießen. Lecker war auch das Mittagessen nach der Ausleihe unseres Skiequipments. Den…

Weiterlesen

Weihnachten im Schuhkarton – die Übergabe: „Die viele Arbeit hat sich voll gelohnt.“

Endlich war es soweit. Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien haben wir, die Klassensprecher des Primarbereiches, die Pakete zum Flüchtlingsheim an der Baumschulenallee gebracht. Auch der Regen hat uns nicht abgeschreckt. Als wir dort ankamen, saßen schon viele Eltern mit ihren Kindern erwartungsvoll im Gemeinschaftsraum der Flüchtlingsunterkunft. Beim Stapeln der 75 Pakete konnten wir zusehen,…

Weiterlesen