Der Vorhang fällt am 22.5.17

Veranstaltungstipp

Der Grundkurs Darstellendes Spiel unter der Leitung von Ann Uta Irmer zeigt am 22. Mai um 19.30 das Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ als Erzähltheater-Collage. 

Das von Schülerinnen und Schülern in Gruppenarbeit selbst inszeniert Stück, strotzt von Ideen und im Schuljahr erlernten Theatertechniken.

Spannend und kraftvoll, rührend und komisch zugleich wird dieses Märchen erzählt.

Es war einmal ein bitterarmer Bauernknecht. Verzweifelt und einsam beschloss er sich das Leben zu nehmen. Doch zufällig befand sich Teufelsmutter auf Erden, hatte Mitleid mit dem Toten und schenkte ihm ein neues Leben.

Ein neues Dasein in einer Glückshaut!

Wie in allen Märchen kämpft hier das Gute gegen das Böse. Die Liebe zu einer wunderschönen Prinzessin spielt ebenfalls eine zentrale Rolle und für ein glückliches Ende muss unser Knecht unzählige Schwierigkeiten überwinden: Er muss aus der Hölle drei goldene Haare vom Haupte des Teufels holen!