Fünf Politikerinnen und Politiker waren kurz vor der Bundestagswahl 2017 im 9. Jahrgang der IGS Roderbruch. Dort stellten sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack, CDU-Kandidat Maximilian Oppelt, Swantje Michaelsen als Kandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, Hans-Herbert Ullrich von der Linken und der hannoversche Vorsitzende der Jungen Liberalen Björn-Christian Seela den Fragen der Jugendlichen. 

Mit der Reportage über ihr Auslandsjahr in Irland gewann Neela Urban den 1. Platz der Altersklasse 11.-13. Klasse des HAZ Schreibwettberwerbs. Obwohl es viele Bewerber auch in dieser Kategorie gab, zeichnete die Jury nur ihren Text aus. Im Interview mit Yellow Post spricht sie darüber woran das liegen könnte und welche Erfahrungen aus ihrem Auslandsjahr sie Schülerinnen und Schülern mitgeben würde, die selbst planen ein Jahr im Ausland zur Schule zu gehen.

Helen Wobbe vermittelt als Kunstpädagogin zeitgenössische Kunst in der Kestnergesellschaft. Zeitgenössische Kunst meint die Kunst unserer Gegenwart. Fragestellungen und Gedanken der Künstler und Künstlerinnen stehen hier häufig im Vordergrund, die Ästhetik tritt einen Schritt zurück. Gegenwartskunst ist vielfach politisch motiviert oder nimmt kritisch Stellung zur Zeitgeschichte. Drei Fragen an Helen Wobbe, welche Bedeutung die Kunst in unserer Gesellschaft hat, die bedrohlich ins Wanken geraten ist.