Meike: Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war?

EIN INTERVIEW VON DERYA.

Könntest du dich kurz vorstellen?

Ich bin Meike Range, 29 Jahre alt und seit August 2019 Lehrerin hier an der IGS Roderbruch. 

Wo und wann hast du studiert?

Ich habe von 2010 bis 2017 in Hannover studiert, 2013/14 war ich für ein Jahr in Großbritannien als Fremdsprachenassistentin.

Welche Fächer unterrichtest du?

Ich unterrichte Englisch und Biologie, bzw. Naturwissenschaften.

Wann wusstest du, dass du Lehrerin werden wolltest?

Nach dem Abi war ich hin- und hergerissen. Ich wollte gerne Psychologie studieren, allerdings haben mehrere meiner Lehrkräfte zu mir gesagt, dass sie sich gut vorstellen könnten, dass ich Lehrerin werde. Aus dem Grund habe ich mich für den Studienplatz beworben und während der Schulpraktika auch (zum Glück) bemerkt, dass mir der Beruf total viel Spaß macht.

Ist der Beruf Lehrerin so, wie du ihn dir vorgestellt hast ? 

Naja, ich habe vor allem an das Unterrichten und die Arbeit mit den Schüler*innen gedacht, was mir total viel Spaß macht. Das Korrigieren von Klassenarbeiten ist manchmal etwas nervig.

Was stört dich am Lehrerin-sein und was ist das Schönste?

Ich finde es schwierig, dass ich manchmal streng sein muss, wenn z.B. Schüler*innen Grenzen nicht selbst erkennen. Aber das gehört nun mal auch zu meinem Beruf dazu. 

Das Schönste ist, wenn eine harmonische Arbeitsatmosphäre herrscht, wir auch gemeinsam lachen können und gleichzeitig so zusammenarbeiten können, dass alle etwas aus dem Unterricht mit nach Hause nehmen. Wenn es also auf schulischer und persönlicher Ebene klappt, macht es am meisten Spaß.

Denkst du, dass du eine gute Lehrerin bist?

Es gibt wahrscheinlich immer Tage, an denen das Unterrichten mal besser und mal schlechter klappt. Ich versuche dabei aber immer fair zu sein und alle mitzunehmen. Wie gut das klappt, können meine Schüler*innen wohl am besten beurteilen!

Wenn dein Leben ein Buch wäre, welchen Titel würdest du ihm geben?

Ich klaue bei einem tollen Schriftsteller (Joachim Meyerhoff): Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war?

Gibt es etwas, dass du 2021 noch erleben möchtest ? Wenn ja was wäre es?

Ich wollte 2020 mit Antje zusammen nach New York fliegen, was dann leider (wie alles andere auch) ausfallen musste. Wenn es also wieder möglich sein sollte, würde ich den Trip sofort nachholen!

Was war dein Traumberuf in deiner Kindheit? 

Schauspielerin.

Wofür bist du am dankbarsten?

 Menschen, mit denen ich gemeinsam lachen und weinen kann.

Wie lautet dein Lebensmotto ? 

Es geht weiter.

Was möchtest du deinen Schüler:innen mit auf den Weg geben?

Wenn euch etwas bei anderen stört, versucht es selbst besser zu machen. Be the change you want to see!

igsroschuelerzeitung

Schülerblog der IGS Roderbruch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s