Vermissen

Ich sitze auf meinem Bett und mir ist kalt, aber ich nehme mir meine Decke, auf der ich sitze nicht. Ich denke nur, gleich nehme ich sie mir, aber ich tue es nie. Meine Beine sind schon lange eingeschlafen und tuen fasst schon weh. Aber ich bewege mich nicht. Ich lausche der Musik, sie ist so wunderschön, aber sie unterstreicht nur Leere in mir und um mich herum. Im warmen Licht einer Kerze, versuche ich mir nicht mehr den Kopf zu zerbrechen.

Wie schön sie flackert, ich starre sie an, fasst wie in Trance. Warum schreibt er nicht und ignoriert mich. Aber ich kenne das von mir schon. Ich zerbreche mir Stunden, manchmal Tage lang den Kopf… aber es stellt sich immer das selbe heraus. Er hatte nur zu tun. Aber ich tue es trotzdem immer wieder, als müsste ich es tun. Vielleicht um wertschätzen zu können, was er mir bedeutet und was er mir gibt, wie sehr ich ihn brauche und wie sinnlos alles ohne ihn ist. Und schon wieder laufen mir Tränen über die Wangen. Sie sind so salzig, dass mein Gesicht brennt, aber ich wische sie nicht weg. Ich muss ständig aufhören zu schreiben, weil ich durch die Tränen nichts mehr erkenne, so sitze ich schon anderthalb Stunden an diesem Text. Irgendwann wird mich die Müdigkeit übermannen und ich werde morgen nicht mehr wissen, wann ich eingeschlafen bin. Mir werden vor Erschöpfung einfach die Augen zu fallen und darauf freue ich mich immer wieder. Dann höre ich auf zu denken, schalte ab und es ist Ruhe in meinem Kopf.

Ich habe Gänsehaut und Durst, aber ich bewege mich keinen Millimeter. Es ist, als wäre ich gefangen in meinem Körper und meine Gedanken verknoten sich so schmerzhaft, dass ich weinen muss. Als wäre ich total verkrampft und er mein Magnesium. Ich liebe ihn so sehr das es wehtut. Und alles wegen einer für ihn, unverständlichen und selbstzerstörerischen Entscheidung, die ich traf. Deshalb schreibt er nicht. Und ich führe mir wieder vor Augen, wie es ohne ihn wäre. Und das alles schreibe ich nur, weil ich hoffe, dass er es ließt.

Ich liebe dich. M~

igsroschuelerzeitung

Schülerblog der IGS Roderbruch

Eine Antwort auf „Vermissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s