Mit der 10/5 in Prag!

Von Emily Skerka.

Die Klassenfahrt der 10/5 ging vom 16.09.-20.09.2019 und ging nach Prag.

Wir wurden im A&O Hostil untergebracht. Die Klassenfahrt war generell sehr spannend, lehrreich und lustig.

Am Montag sind wir mit dem Zug erst nach Dresden um dort dann in unseren Zug nach Prag umzusteigen. Wir sind spät abends angekommen, da die Zugfahrt 7 Stunden dauerte. Um 22 Uhr mussten wir in unseren Zimmern sein.

Am Dienstag haben wir eine Stadtführung gemacht. Wir haben uns den Wenzelsplatz, die Altstadt, die Maria Schnee Kirche, das Klementinum, das Neue Rathaus und die Karls Brücke angeschaut. Danach durften wir für eine Weile in Gruppen in der Stadt bewegen. Wir sind zum Mittag in ein Restaurant gegangen. Nach dem Mittagessen hatten wir wieder freie Zeit als die Zeit vorbei war sind wir in eine Schwarzlicht-Show gegangen.

Am Mittwoch haben wir eine Kanu-Tour gemacht, bei der wir sehr viel Spaß hatten und wir sind insgesamt 7 Kilometer gefahren. Wir haben zwei Strecken gemacht die erste war 3 Kilometer lang und die zweite 4km lang. Wir haben einen Zwischen stopp gemacht nach 3 Kilometer und haben zum Mittag gegessen wo wir uns zwischen drei Gerichten entscheiden konnten. Eine lustige Sache ist dabei auch passiert: es sind zwei Schüler/innen ins Wasser gefallen.

Am Donnerstag haben wir eine Katakomben-Tour gemacht in dem Keller des Altstädter Rathauses. Am Freitag sind wir wieder über Dresden nach Hause gefahren, wo unsere Eltern uns erwarteten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s