Die spannende Abschlussfahrt der 10/4

Am 16.9.2019 ging es auch für uns, die Klasse 10/4, auf Abschlussfahrt. Wir waren alle sehr aufgeregt und freuten uns auf die Woche, die uns bevorstehen würde. Am Tag der Abfahrt trafen wir uns um 8:20 Uhr am Hauptbahnhof Hannover. Unser Zug fuhr um 8:40 Uhr ab, und wir kamen um 13:00 Uhr in Amsterdam an. Von dort aus sind wir direkt ins Hostel gegangen und hatten erstmal eine Stunde Freizeit, um auszupacken und uns einzuleben. Danach haben wir eine Stadtrallye gemacht, die ungefähr 1-1/2 Stunden dauerte. Ich fand die Stadtrallye ein bisschen langweilig, aber dadurch konnten wir schon ein bisschen von Amsterdam sehen und kennenlernen. Als wir wieder im Hostel angekommen sind, hatten wir bis 21:00 Uhr Freizeit und trafen uns nochmal gemeinsam, um wichtige Dinge zu besprechen. Dann war der Tag auch schon zu Ende, und wir gingen ins Bett.

Am nächsten Morgen haben wir um 8:00 Uhr gefrühstückt und hatten noch bis 11:00 Uhr Freizeit.

Um 12:00 Uhr begann unsere Grachtenfahrt los, diese war ganz interessant. Danach durften wir selber ein bisschen die Stadt erkunden, bis wir uns um 14:30 Uhr am Anne Frank Haus getroffen haben. Als wir dort alles gesehen hatten, gingen wir zurück in unserem Übernachtungsquartier. Dort haben manche von uns dann bis 21:00 Uhr Fußball geguckt und sind danach in ihre Zimmer gegangen.

Der nächste Morgen lief dann ähnlich ab wie der vorherige. Als wir mit allem fertig waren, gingen wir los, um zu Madame Tussauds zu besuchen. Dort war es sehr schön, alles wirkte so echt, und ehe man sichs versah, war es schon 14:00 Uhr. Wir hatten dann noch ein wenig Freizeit (bis 17:00 Uhr). Allerdings waren wir dann noch bis 21:00 Uhr im Hardrock Cafe .

Als wir wieder in unserem Hostel waren, hatten wir noch Zeit zur freien Verfügung bis wir um 22:30 Uhr in unsere Zimmer mussten.

Am letzten Tag sind wir um 12:30 Uhr ins Rijksmuseum gegangen, das war sehr interessant dort. Dann durften wir den ganzen Tag tun und lassen, was wir wollten. Ich habe die letzte Zeit, die ich mit meiner Klasse und Freunden hatte, sehr genossen.  Die Zeit verging viel zu schnell, und ich wusste an diesem Tag schon, dass ich die Zeit in Amsterdam vermissen werde.

Am Tag der Abreise wurden um 9:00 Uhr unsere Zimmer kontrolliert, deshalb mussten wir ein bisschen früher aufstehen als sonst. Um 10:00 Uhr sind wir zum Bahnhof gefahren und in den Zug eingestiegen. Wir waren um 16:00 Uhr wieder in Hannover.

Die Zeit der Abschlussfahrt war sehr schön, man hat viel mit der Klasse gemacht und ist auch enger zusammengewachsen. Am besten gefallen hat mir Madame Tussauds. Einfach schön war es, die Zeit mit meinen Freunden zu verbringen. Die Unterkunft war nicht sehr schön, aber wir hielten uns dort sowieso nicht so lange auf.

Ich bin sehr zufrieden mit unserer Abschlussfahrt. Es ist bestimmt empfehlenswert nach Amsterdam zu fahren, es ist einfach zu schön und interessant dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s