Lehrerinterviews

Michael Dawczyk: „Je länger man Lehrer ist, umso leichter ist es.“

Ein Interview von Ahmad und Jannis.

Wie lange unterrichtest du schon?

Ich unterrichte seit 17 Jahren.

Was unterrichtest du für Fächer?

Ich unterrichte Deutsch, Geselle, Geschichte, Kooperativen Religionsunterricht und Werte und Normen.

Warum bist du Lehrer geworden?

Ich habe eigentlich keine Ahnung; es sollte halt schon was mit Geselle und Deutsch zu tun haben.

Warum die IGS Roderbruch?

Das war Zufall. 

Hattest du einen anderen Berufswunsch?

Ich hatte mal überlegt, Journalist zu werden und vorher wollt ich auch mal Koch werden oder Maler werden, als ich 15 oder 16 Jahre alt war.

Ist es schwierig, Lehrer zu sein?

Je länger man Lehrer ist, so leichter ist es.

Hast du viel Freizeit?

Also, je nachdem: Mal hat man viel Freizeit oder mal nicht, z.b. wegen des Abiturs.

Was würdest du deinem jüngeren Ich raten?

Immer besser zu lernen und halt nicht so viel Unsinn zu machen.

Hast du ein Lieblingslied?

Also wenn du mich nächstes Jahr fragen würdest, wäre es ein anderes aber momentan ist es Master of Puppets.

Und zum Schluss: Was ist dein Lieblingsgericht?

Ja: halt einfach sehr viel Fleisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s