Tag 7 – Langsamer und qualvoller Abschied — Für die Schule

Wo war ich in der Zeit von Freitag auf Samstag… (Zitat aus dem  ❤️– Lied der Skifahrt 2019)

Die letzen Tage haben wir deutlich bemerkt, wie wir die Werte unserer Schule leben: 
Heute haben wir alle zusammen bei sonnigem Wetter einen Flashmob (zum Lied Macarena) gestartet, so gut, dass wir von erstaunten Zuschauern aufgenommen wurden. Selbst die Alm, vor der wir getanzt haben, unterstützte uns, indem sie das Lied laut abspielte. 
Auch Zivilcourage wurde diese Woche oft bewiesen. Es wurde immer aufeinander geachtet, wie auch auf die unbekannten Skifahrer auf der Piste.

Dies wurde deutlich durch „kleine“ Stürze, bei denen direkt gegenseitige Hilfe kam. Ebenfalls wuchs die Gemeinschaft (auch jahrgangsübergreifend) zusammen, durch die ganzen Erlebnisse aus dieser Woche.

Jetzt müssen wir langsam zum Ende kommen, da wir nun packen müssen. ;–) 

Morgen verlassen wir Radfeld mit einem lachenden und einem weinenden Auge. 

Wir danken der Schule, den Lehrern und unseren Mitschülern für die Unterstützung, sowohl in der Vorbereitungszeit, als auch in der Zeit, in der wir hier in Radfeld waren.