Tag 6 Sonne pur – Für unsere Familien zum Valentinstag

Heute Morgen starteten wir mit der Gondel aus dem Nebel im Tal in den strahlenden Sonnenschein auf dem Berg. Leider mussten wir auch heute auf drei Skifans verzichten, die bei unserem Gassnerwirt aber bestens versorgt wurden.

Obwohl sie auf der Piste fehlten, ließen wir uns unsere gute Laune nicht nehmen, die durch Kakao und Kaiserschmarren auf urigen und edlen Hütten am Vormittag sogar noch verstärkt wurde. 
Nach dem Mittagessen durften wir die Pisten dann in kleinen Gruppen „unsicher“ machen. 

Müde, erschöpft aber sehr glücklich wurden wir von Lakies und Toni zum Abendessen mit Spaghetti und Eis verwöhnt. Unsere abendlichen Erzählungen, die heute wieder mehr positiv als negativ ausfielen, durften natürlich nicht fehlen. 
Mit Gesellschaftsspielen und Germany’s next Topmodel lassen wir den Abend jetzt ausklingen. 

Wir alle sind froh und dankbar, dass nicht nur unsere Lehrer*innen, sondern vor allem Ihr, unsere Familien, uns diese Skifahrt ermöglicht haben. Wir haben hier unfassbar viel Spaß und sind glücklich, dass Ihr uns diese tolle Zeit ermöglicht habt. Trotzdem vermissen wir Euch zuhause sehr! Wir sind so froh, Euch zu haben und dankbar für alles, was Ihr für uns tut.

Wir freuen uns auf unseren letzten Tag auf dem Berg, den wir hoffentlich noch einmal genauso genießen können, wie den heutigen.

Bis morgen, dann für die IGS Roderbruch.