IGS Roderbruch fährt bei der Lions-Drachenbootregatta 2022 sensationelles Ergebnis ein

Nach zwei Jahren Pause fand in diesem Jahr wieder die Drachenbootregatta des Lions Club Hannover-Leibniz auf dem Maschsee statt, deren Erlöse wie immer zu 100 Prozent hannöverschen Kinder- und Jugendprojekten zugutekommen. Entsprechend motiviert ging auch dieses Mal wieder die IGS Roderbruch mit einem Boot an den Start. 

Bei strahlendem Sonnenschein und in entsprechend gelben Team-Shirts stachen die Sportprofile des 12. Jahrganges, unterstützt durch engagierte Schülerinnen und Schülern aus weiteren Jahrgängen, ihre Paddel in den Maschsee. Unter den anerkennenden Blicken der zahlreichen Zuschauenden gelang es dem Team der IGS Roderbruch am Ende, einen sensationellen 2. Platz herauszufahren. Fehlende Renn-Erfahrung konnte durch einen herausragenden Team-Spirit und jugendliche Dynamik mehr als kompensiert werden. Bei allem sportlichen Erfolg zeichnete sich die gelungene Veranstaltung aber auch in diesem Jahr wieder durch die ausgelassene Stimmung und den Einsatz für einen guten Zweck aus. 

Neben dem Lions Club Hannover-Leibniz als Ausrichter geht unser besonderer Dank auch in diesem Jahr wieder an das Unternehmen Brandes & Diesing, das den Start eines Roderbruch-Bootes ermöglicht hat. So freut sich die IGS Roderbruch bereits heute, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt „Attention – go, Paddeln für einen guten Zweck“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: