Der Corona-Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Wie jedes Jahr, wenn die Tage kürzer werden, treten die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen in einen Wettstreit um den besten Leser/die beste Leserin. Auch in diesem ganz besonderen Jahr – wegen Corona – war es nach den Herbstferien wieder soweit. In allen sechsten Klassen wurden Bücher vorgestellt und es wurde gelesen, gelesen, gelesen …. Jeder/jede wollte der oder die Beste sein.

Die Klassensieger und -siegerinnen trafen sich am 26.11.2020 zum jährlichen Schulentscheid im Konferenzraum. Mit Masken und Abstand wuchs die Anspannung. Eine kleine Gruppe Zuschauer (die zweiten Sieger*innen der Klassen) und die Jury (Anke Bent, Beate Hennig, Daniela Eickelmann, die Elternvertreterin Verena Maretzki und Ines Walkowiak) empfingen die Leser*innen aus sechs Klassen.

Nach spannungs- und humorvollen Lesungen stand die Siegerin Nele Kublank aus der 6/5 fest. Ihre Lesung aus dem Roman „Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch“ von Kathryn Littlewood überzeugte die Jury vor allen anderen tollen Lesungen am meisten. Gewinnen kann nur einer/eine, und das war Nele. Sie wird die IGS Roderbruch nun beim Kreisendscheid im Januar/Februar 2021 vertreten. Wir alle wünschen ihr dafür viel Erfolg!

Der Fachbereich Deutsch möchte sich an dieser Stelle bei der Bibliothek für die Wahl des Fremdtextes und beim Förderverein für die Buchspenden bedanken.

Für den Fachbereich Deutsch

Ines Walkowiak

igsroschuelerzeitung

Schülerblog der IGS Roderbruch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s