Johnnys Abenteuer

Ein Beitrag von Mirjam Dreiling

Als wir – die Klasse 4/1 – im November die Lektüre „Der Findefuchs“ von Irina Korschunow im Unterricht lasen, hätten wir niemals damit gerechnet, dass uns diese Lektüre bis in den Februar hinein beschäftigen würde.

Dies lag vor allem daran, dass die Stadtbibliothek zusammen mit dem Theater Theatrio ein sehr attraktives Projekt anbot: Mit der Unterstützung einer Theaterpädagogin konnten die Kinder Figuren aus einem Kinderbuch gestalten und die Geschichte szenisch umsetzen.

Grundlage unseres Projektes bildete die Fortsetzungsgeschichte des Findefuchses, das die beiden Schüler Fabien Barzani und Pasquale Scharpak selber im Unterricht geschrieben hatten. In nur 5 Projekttagen entwickelten die Kinder aus der Geschichte Szenen, gestalteten Bühnenbilder und stellten großartige Spielfiguren her. Alle Kinder konnten sich mit ihren künstlerischen Fähigkeiten einbringen und auch wir Lehrerinnen haben gestaunt, welche schauspielerischen Fähigkeiten in dem ein oder anderen Kind schlummerten.

Mit großer Begeisterung führte die Kinder der 4/1 letzte Woche ihr Stück vor dem Großraum, vor einigen weiteren Grundschulklassen und vor ihren Eltern auf.

Die Zusammenarbeit mit der Theaterpädagogin Katja Krause vom Theater Theatrio hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Eine intensive Projektzeit liegt hinter uns – die Kinder haben unglaublich viel dazu gelernt und wir sind davon überzeugt, dass wir auch in Zukunft unbedingt regelmäßig Theater spielen sollten. Wir freuen uns auf weitere Projekte – gerne wieder mit dem Theater Theatrio!

igsroschuelerzeitung

Schülerblog der IGS Roderbruch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s