Fremdsprachen Poetry Slam

5 Minuten Aufmerksamkeit

Wir leben in einer schnellen Welt, so ist es schon eine Ausnahme, wenn man fünf Minuten Zeit bekommt, in denen man sich frei und gelöst mitteilen kann, ohne dass man von Störfaktoren daran gehindert wird sich erklären zu dürfen. Ich habe Referate in der Schulzeit immer gehasst, eine gesunde Abneigung gegenüber der Technik bzw. Powerpoint entwickelt und viel lieber direkt meine Gedanken in Worte gefasst. Poetry Slam bedeutet für mich Freiheit, auf der Bühne zu stehen und in gespannte Gesichter zu blicken, die erwartungsvoll meine Intention hinter den Reimschemata und Verzweigungen aus Kreuzreimen verstehen wollen, Gesichter, die lachen wollen, die aufgeklärt werden wollen, ähnlich wie meins, dass einfach nur Spaß an der Lyrik haben will. Aber dafür musst du authentisch sein, ehrlich sein, du musst einfach du selbst sein.

(Pascal Terbeznik)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s