Merle Niemeyer gewinnt!

Die Schülerin Merle Niemeyer geht in die 12.4 und sie hat mit ihrem Beitrag „Hexenverfolgung in der Stadt Hannover“ einen Landessieg beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten (der Körber-Stiftung) erreicht. Schüler aller Altersklassen erforschen bei diesem Geschichtswettbewerb die Geschichte an ihren Wohn- oder Schulorten. Die Teilnehmer recherchieren Quellen in Archiven, befragen Zeitzeugen und Experten. So wird unser Wohnort zu einem Teil der Geschichte, den es zu entdecken gilt. Über 1500 Beiträge sind eingereicht worden. Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Leistung Merle! Die offizielle Preisverleihung wird im September im Niedersächsischen Landtag stattfinden. Für Merle und die anderen
Landessieger ist der Wettbewerb dann allerdings noch nicht zu Ende: Sie kann noch einen von 50 Bundespreisen gewinnen, die im November in Berlin vom Bundespräsidenten verliehen werden. Wir alle wünschen Merle ganz viel Erfolg für diese Bundesrunde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s