Jump House – MUSS man ausprobieren!

In meinem folgendem Artikel möchte ich euch etwas über das Jump House in Hamburg berichten. Das ist ein riesiger Trampolinpark. Ich war in den Herbstferien dort und ich muss sagen, es macht riesigen Spaß. Es gibt das Jump House in Köln, Hamburg, Duisburg und demnächst auch in Hannover.

Es gibt über 100 Trampoline mit verschiedenen Aktionen wie z.B.: Schnitzelgrube, Basketball, 3D-Völkerball, akrobatische Bereiche, Dodgeball und 3D- Arenen mit Wand und Boden Trampolinen. Für eine Stunde zahlt man 12€ und 2€ für Socken, aber aufgrund langer Wartezeiten sollte man sich vorher unbedingt anmelden. Dort kann man auch Geburtstage feiern oder mit seiner Klasse viel Spaß haben, in dem man dort Battles bestreitet.

matrix-trampoline-2Ich fand es einfach nur cool, das war volle Aktion. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und ich freue mich schon darauf, wenn wir dann 2016 auch ein Jump House haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s