Schach – Ein Spiel für schlaue Köpfe

Wir, Ole und Felix, wollen euch erklären wie die einzelnen Figuren sich bewegen können. Außerdem stellen wir regelmäßig Übungsaufgaben auf dem Blog vor.

Schachbrett_1

Der Springer

Der Springer ist die einzige Figur die über andere Figuren springen kann.

Der Springer springt wie ein “L“ zwei Felder nach vorne und ein Feld zur Seite.

springer-steht-auf-e4

Der Bauer

Der Bauer kann ein Zug nach vorne machen. Der Bauer ist die einzige Figur, die anders schlägt als sie zieht. Er schlägt ein Feld diagonal nach vorne.

Am Anfang darf der Bauer zwei Felder nach vorne ziehen er muss aber nicht, man kann auch nur ein Feld nach vorne ziehen.

Wenn man mit dem Bauer auf die Grundreihe des Gegners kommt, bekommt man eine Figur seiner Wahl.

Der Läufer

Der Läufer kann diagonal über das Spielfeld laufen.

In diesem Beispiel kann der Läufer auf alle mit einem Kreuz markierten Felder ziehen.

Der Läufer kann nicht über andere Figuren springen.

Der Läufer

Stärken

Der Läufer ist stark in offenen Stellungen auf langen diagonalen.

Schwächen

Der Läufer ist in engen Stellungen sehr schwach.

Der Turm

Der Turm kann waagerecht oder senkrecht beliebig viele Felder hin- und hergezogen werden.

Der Turm-1

In diesem Beispiel kann der Turm auf alle Felder, die mit einem Kreuz markiert sind, ziehen.

Der Turm kann nicht über andere Figuren springen.

Stärken

Der Turm ist in offenen Stellungen und am Ende sehr stark.

Schwächen

Der Turm ist in engen Stellungen schwach.

Die Dame

Die Dame kann waagerecht, senkrecht oder diagonal beliebig viele Felder hin- und hergezogen werden.

Die Dame-1

In diesem Beispiel kann die Dame auf alle markierten Felder ziehen.

Die Dame kann nicht über andere Figuren springen.

Die Dame ist deine stärkste Figur.

Stärken

Die Dame ist stark in offenen Stellungen und eine sehr gute Angriffsfigur.

Schwächen

Die Dame ist so wertvoll, dass sie erst spät ins Spiel gebracht werden darf und nicht zu sehr dem Angriff der gegnerischen Figuren ausgesetzt werden sollte.

Der König

Der König kann ein Feld in alle Richtungen ziehen, darf aber nicht auf bedrohte Felder.

könig

Der König kann nicht über andere Figuren springen.

In diesem Beispiel kann der König auf alle Felder ziehen.

Der König kann nicht über andere Figuren springen.

Der König ist die wichtigste Figur. Wenn er geschlagen wird, hat man verloren.

Wenn man den gegnerischen König bedroht, muss man “Schach“ sagen.

Man muss den König aus dem Schach ziehen, eine Figur dazwischen ziehen oder die angreifende Figur schlagen.

Der König kann nicht über andere Figuren springen.

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s