Weihnachtskonzert 2019

Von Alketa, Güler und Avista.

Das Weihnachtskonzert fand in der Aula statt. Der Eintritt war kostenlos, jeder war herzlich eingeladen. Während des Konzertes traten die Primaten, Provoices, Hero‘s, Missing Link, Groove, Rocal Musik, und 8 verschieden Klassen auf. Sie sangen verschiedene Weihnachtslieder und spielten dazu Instrumente.

Danach waren die PriVoices dran mit den Stücken: „Evening rise, Advent ist ein Leuchten, Aleluja“. Die Leitungen waren Mirjam Deiling, Sandra Störth und Jana Sopniewski.

Nach den PriVoices waren die 2/3 und die 4/3 mit Leitung von Jana Sopniewski dran. Sie sangen das Lied: „Must be Santa“.

Das Lied: „Mary had a Baby“, wurde von der 3/1 und der 4/1 gesungen. Die Leitungen waren Mirjam Deiling, Sandra Störth und Lennart Janzen.

„Schlittenfahrt“ mit der Leitung von Mirjam Deiling wurde von der Klasse 4/1 gesungen.

Sandra Störth leitete die 1/4 und die 3/4 mit dem Lied: „Weihnachten ist ach für mich“ an .

Der Großraum 2 sang „ Du bist der Weihnachtsmann“ zusammen mit Lennart Janzen.

Die Bläserklasse geleitet von Jenny Behrens und Annika Wilkening spielten 5 verschiedene Lieder.

Die Aula war Rand voll, sodass außerhalb eine Leihwand aufgebaut wurde, damit niemand die Auftritte verpassen konnte.

Außerdem wurden Spenden für den ersten Schoolband Contest Hannovers mit Erfolg gesammelt.

Danach kam die Pause.

Während der Pause konnten die Anwesenden Eltern sich etwas zum essen und/oder zum trinken holen, denn die Auswahl war groß genug.

Nach der Pause ging es mit den Rocal Music‘s weiter. Diese wurden von Annika Wilkening geleitet und sie sangen vier Lieder, darunter auch ein sehr bekanntes Lied: „ Jingle Bells“

Groove sangen ein sehr bekanntes Lied von der einer sehr bekannten Sängerin namens Ariana Grande, das Lied wovon wir schreiben ist: „ Santa tell me“

Sie wurden dabei von Lennart Janzen geleitet.

Die Bandklasse 5 sangen zusammen mit Lisa Gräber und Lennart Janzen drei Lieder, darunter auch nochmal ein sehr bekanntes Lied von den Imagine Dragons – Demons.

Die Missing Link‘s sangen auch drei weitere Lieder. Darunter wieder mal ein Lied, dass momentan in Deutschland überall in der Radios zu hören ist, das Lied ist Dance Monkey von Tones and I. Sie wurden von Lennart Janzen geleitet.

Zu guter letzt waren die HeRo‘s dran mit einem aus erfolgreichen Song von Walk the Moon – Shut Up and Dance. Sie wurden von Janes Burmester.

Diese Jahr war genau so erfolgreich, wie das letzte Jahr.

Wir hoffen auf weitere Jahre mit unserem Musikfachbereich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s