Jugend spielt für Jugend: Neun Gruppen ausgewählt

Das Schauspiel Hannover begleitet neun Inszenierungsideen von Schülern auf ihrem Weg zur fertigen Produktion. Aus den eingegangenen Bewerbungen mit einer Inszenierungsidee für das Schultheaterfestival Jugend spielt für Jugend hat eine Auswahljury neun Schülertheatergruppen ausgewählt. Die Auswahl überzeugt durch mutige Ideen, Innovation und Originalität. Darunter sind erstmals auch eigens initiative Schülerprojekte, die selbständig, ohne Lehrkraft und außerhalb des Unterrichtes entwickelt werden.

Mit ihrem Konzept hat auch die Gruppe „Vincent“ aus der IGS Roderbruch die Jury überzeugt: Kann man ein glücklicher Künstler sein, obwohl doch nur im Unglück die größten Popsongs entstehen, fragen sich zwei Schülerinnen der IGS Roderbruch und entwickeln einen Theaterabend nach dem satirischen Roman Vincent von Joey Goebel.

Die Festivalleitung schreibt: „Wir freuen uns über das hohe Engegement Ihrer SchülerInnen als TeilnehmerInnen an dem diesjährigen „Jugend spielt für Jugend“-Festival und beglückwünschen die Gruppe `Vincent ́zu ihrem überzeugenden Konzept“. Herzliche Glückwünsche dazu!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s